Biologisches Trinken und Essen

Wir verwenden zum allergrößten Teil biologische angebaute Früchte, Gemüse, Salate, Kräuter, Nüsse und Beeren von den eigenen Gärten und Äckern.
Zum Verkauf vom eigenen Hof stehen je nach Saison Säfte, frisches Obst, wie Birnen, Marillen, Äpfel aus dem Sorten-Vielfalt-Garten, Gemüse, Salat, Trockenfrüchte, Marmeladen, Liköre, u.a.m. zum Verkauf.

Hausgemachte Säfte vom Apfel, Ringlo, Birnen, Kornell-Kirsche oder Holunderblüten und Beeren bewußt genießen.

Bier von Profi’s wie die Unertl Bio-Weisse mit Dinkel, Lammbräu Helles Alkoholfrei, Glutenfrei oder „übliches“, Stiegl Zwickel Natürtrüb Paracelsus, Riedenburger Helles, Weissenoher Klosterbräu Helles, oder aus Franzensfeste das Andreas Hofer Bräu Hell naturtrüb oder das Dunkel oder La Pils Ca Barley.

Distillate oder Liköre von unseren Früchten wie den Pradell Birnen, Mirabellen und Kornellkirschen.

Wein von Biodynamischen Winzern aus der Region, wie Loacker, Alois Lageder, Foradori oder Manincor.
Der Wirt und Sommelier hat ausserdem einen Schatz im Keller: Petrus, Sassicaia, Darmagì, Solaia, Chateau d’Yquem, Mouton-Rothschild, Maurizio Zanella, Astralis, Bricco dell’Uccellone, und viele mehr.
Wie Ihr Euch vorstellen können sind das nicht Weine für alle und jeden Tag, aber auf Anfrage, können wir drüber reden.

Essen vom Garten in den Bistro-Wiesl-Topf – Frischer geht’s nicht mehr!
Kleiner Salatteller oder eine Salatschüssel vom Wiesl-Garten mit Schafkäse, Weißwurst vom Holzner-Metzger aus Lana mit süßem Senf und Brezel, kurz angebratene Brennessel-Knödel auf Blattsalat oder mit Apfelmus, Quiche mit Birne und Käse oder mit Spargel vom Schloßgarten und lactosefreiem Käse oder Quiche mit Apfel, Sellerie und Strak vom Foradori, Venus-Reis mit Käse und Birnen, Spaghetti mit Pesto vom Bergbasilikum hinterm Haus oder eine besondere Käse-Auswahl.

Kuchen des Tages vom Äpfel | Zucchini | Birnen | Schoko | Karotten | Zitronen | Haselnuss | Rhabarber, fragen Sie nach.